Syrische Küche

Die Gourmistas testen: In Frieden essen

Von Julia Heim, 29. August 2017

In Syrien war Malakeh Jazmati eine beliebte TV-Köchin. In Berlin, wohin sie ihrem Mann 2015 gefolgt ist, betreibt sie ein Catering-Unternehmen. Ihr Heilmittel gegen das Heimweh: kochen, essen, feiern. Nun hat die 27-Jährige ein Kochbuch herausgegeben. «Malakeh. Sehnsuchtsrezepte aus meiner syrischen Heimat» ist voller Farben, Rezepte und Geschichten – reichhaltig, verführerisch und berührend. Das Buch ist aber auch ihre Antwort auf den Krieg und ihr ganz persönlicher Beitrag, die Essenskultur und -tradition dieses schönen Landes zu bewahren. Weiterlesen

Digitale Post

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox