Gemeinsam einkaufen für den Fondue-Plausch

Von Julia Heim, 29. December 2016

Das Caquelon mit Knoblauch ausreiben, Apfelmost, Käse und Maisstärke mischen, und den Käse schmelzen lassen. So esse ich das Fondue am liebsten. Bevor ihr nun protestiert und Wein und Kirsch vermisst, muss ich euch leider sagen, dass mir die Variante mit Alkohol überhaupt nicht schmeckt. Deshalb rühre ich auch meist allein in meinem Caquelon herum. Macht nichts, so bleibt mehr für mich.

Über das Fondue an sich wollte ich aber eigentlich gar nicht sprechen, sondern über dessen Kauf. Denn bei vielen von euch wird es den geschmolzenen Käse an Silvester geben – als deftigen Jahresabschluss. Und damit die Planung einfach und unkompliziert ist, stelle ich euch eine App vor, die gerade zur Partyplanung besonders praktisch ist und mich seit Kurzem begleitet.

Mit Bring lassen sich Einkaufslisten erstellen, die mit Freunden geteilt und von diesen ergänzt und verändert werden können. Damit sind Aufgabenteilung und das Äussern von Wünschen mit einem Klick gemacht und ziemlich simpel. Besonders, weil sich die Listen jederzeit updaten lassen.

Zum Jahreswechsel lassen sich auch vorgefertigte Listen nutzen, damit nichts vergessen geht – ob für die Party nach Mitternacht oder das Katerfrühstück am nächsten Tag. Schönes Design, kostenlose Nutzung und einfache Bedienung.

Ihr braucht noch ein feines Rezept für Fondue oder die richtige Käsemischung? Kein Problem!

(Foto: istockphoto / margouillatphotos)

Kommentare

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox