Sommerdessert: Gebackener Quark mit Erdbeeren

Von Julia Heim, 28. August 2016

Für dieses simple Dessert könnt ihr den Quark zuvor abtropfen lassen. Das gelingt am besten in einem sauberen Geschirrtuch, in dem der Quark stramm eingewickelt und zusammengepresst wird. Ich lasse diesen Schritt meist aus und bevorzuge, wenn die Masse saftig bleibt.

Zutaten für 4 Portionen

2 Eier

Salz

40 g Butter

85 g Zucker

Zesten 1 Biozitrone

Saft 1/2 Zitrone

1/2 TL Vanille-Extrakt

500 g Quark

500 g Erdbeeren

Zubereitung

Die Eier trennen und das Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen. Das Eigelb mit weicher Butter und Zucker cremig schlagen. Die Zesten einer Biozitrone, Zitronensaft, Vanille-Extrakt und Quark dazugeben. Den Eischnee unterheben.

Eine Kastenform mit Backpapier auskleiden und Quarkmasse einfüllen.

Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen, Quark auf mittlerer Schiene 70 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit Erdbeeren servieren.

Kommentare

Digitale Post

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox