Pasta mit Gemüsesugo und Ei

Von Julia Heim, 6. March 2016

Wenn sich Eigelb und heisse Pasta verbinden, geht die Sonne auf.

Zutaten
für 2 Personen

1 Zwiebel, geschält und gehackt
1/2 Knoblauchzehe, geschält und gepresst
1 Dose Pomodori Pelati
1/4 einer Sellerieknolle, geschält und gewürfelt
1 Karotte, geschält und gewürfelt
1 rote Chilischote, in feine Ringe geschnitten
Sonnenblumenöl
Wenig Rahm
Salz
Pfeffer
1 EL Zucker
Rosenkohl
2 Eier
250g Spaghetti
Parmigiano Reggiano

Zubereitung
Öl in einer Pfanne erhitzen und darin Zwiebeln, Knoblauch, Chili, Sellerie und Karotten dünsten. Dosentomaten in die Pfanne geben, Dose mit Wasser füllen und das Tomatenwasser ebenfalls zum Gemüse geben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Köcheln lassen. Einen Gutsch Rahm in die Sauce geben.

Rosenkohl putzen und in Salzwasser weich kochen.

Pasta in Salzwasser al dente kochen. Pastawasser abschütten und Spaghetti in die Sauce geben.

Die beiden Eier zu Spiegeleiern braten, pfeffern und salzen.

Spaghetti anrichten, Rosenkohl darauf verteilen und Spiegeleier platzieren. Dazu Parmigiano Reggiano.

Kommentare

Digitale Post

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox