Laugenknödel ohne Ei

Von Julia Heim, 8. February 2016

KNÖDEL

300 g bereits harte Laugenbrötli
300 ml Milch
Eine Handvoll frische Petersilie
1 Zwiebel, gehackt
1/2 Knoblauchzehe, gehackt oder gepresst
Salz, Pfeffer

Die Laugenbrötli würfeln. Die Milch aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie, Zwiebeln und Knoblauch zum Brot geben und die heisse Milch darübergiessen. 30 Minuten ziehen lassen. Kräftig durchkneten, damit sich alle Zutaten gut verbinden. Masse bei Bedarf zusätzlich würzen. Knödel formen. Diese einzeln in Klarsichtfolie einpacken und die Enden der Folie eindrehen, sodass die Knödel stramm verpackt sind. Wasser in einem Topf zum Sieden bringen und Knödel darin ca. 15 Minuten schwimmen lassen. Vorsichtig herausnehmen, auspacken und servieren.

Kommentare

Digitale Post

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox