Die Familienfrage #6

Von Nadja Zimmermann, 14. November 2015

“Wer bringt was fürs Buffet mit? – Bitte ausfüllen”. Und wieder wird vom Kinde so ein Zettel überbracht. Und manchmal häufen sie sich, diese Zettel. Gerne vor den Sommerferien, aber auch in der nahenden Adventszeit. Buffets an Schul- und Ballettaufführungen, das Fest zum Jahresende, Laternenumzüge, das Turnverein-Fest oder die Choraufführung. Und auf den Buffet-Tischen reihen sich auffallend viele Cakes (Zitronen, Marmor, Schokolade), meine Schoggigipfeli (zumindest dann, wenn ich ein Teil der Festivitäten bin) und gerne auch salziges wie Mini-Pizzas oder Würstli und Gemüse im Teig oder Brot.

 

 

Einfach soll die Buffetzugabe sein, aber auch in einem angemessenen Zeitrahmen entstehen. Und jeder hat doch so seine Klassiker, nicht? Was sind eure? Was schüttelt ihr bei Büffetanfragen nonchalant aus dem Ärmel?

 

DIE FAMIIENFRAGE: WAS NEHMT IHR ZU DEN SCHUL-, CHINDSGI UND KITA-FESTEN MIT?

 

 

Die Kultur des gemeinsamen Essens verschwindet aufgrund einer immer schnelllebigeren Gesellschaft zusehends. Um Familien wieder an einen Tisch und ihnen die Vorzüge eines gemeinsamen Essens näher zu bringen, hat Coca-Cola die „Gemeinsam schmeckt’s am besten“-Initiative ins Leben gerufen. Herzstück der Kampagne in der Schweiz ist der gemeinsame Familienblog http://familienhaeppchen.ch von und mit Nadja Zimmermann, wo sie Eltern eine Vielzahl an einfach anzuwendenen Ideen und Tipps aus dem Familienleben vermittelt.

 

Kommentare

Digitale Post

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox