Die Familienfrage #5

Von Nadja Zimmermann, 2. October 2015

Sagt mal, wie habt ihr es eigentlich so mit Mitbringseln? Fühlt ihr euch verpflichtet etwas mitzubringen, wenn ihr eingeladen seid? Oder nehmt ihr einfach gerne etwas mit? Oder nehmt ihr aus Prinzip vielleicht eben gerade nie was mit und bittet auch eure Gäste nichts mitzubringen? Und wenn ihr was mitbringt, was ist es in der Regel? Was ist ein gutes Mitbringsel? Was eignet sich nicht so gut? Und nehmt ihr auch den Kindern, wenn da welche sind, was Kleines mit? Warum sollte man was mitbringen? Oder warum gerade nicht? – Verratet es mir.

 

 

 

 

DIE FAMIIENFRAGE: WIE STEHT IHR ZU MITBRINGSELN?

 

Die Kultur des gemeinsamen Essens verschwindet aufgrund einer immer schnelllebigeren Gesellschaft zusehends. Um Familien wieder an einen Tisch und ihnen die Vorzüge eines gemeinsamen Essens näher zu bringen, hat Coca-Cola die „Gemeinsam schmeckt’s am besten“-Initiative ins Leben gerufen. Herzstück der Kampagne in der Schweiz ist der gemeinsame Familienblog www.familienhäppchen.ch von und mit Nadja Zimmermann, wo sie Eltern eine Vielzahl an einfach anzuwendenen Ideen und Tipps aus dem Familienleben vermittelt.

Stichworte

Kommentare

Digitale Post

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox