Eistee

Von Nadja Zimmermann, 20. August 2015

Ein Eistee geht immer. Und es gibt ihn in unendlich vielen Varianten. Fruchtig, würzig, süss, sauer. Chaschalleshaa.

Mein Liebling zurzeit ist diese simple und doch umwerfend leckere Mischung mit:

  • Holünderblütensirup
  • frischer Minze
  • frischen Limetten
  • vielen vielen Eiswürfeln

 

Und das sieht dann so aus:

 

Eistee1

 

 

Macht sich auf dem Tisch ganz gut. Und wenn die Karaffe halb leer ist, kann man auch immer wieder etwas kaltes Wasser und allenfalls einen neuen Gutsch Holunderblütensirup nachfüllen. Ohne dass man Limetten und Pfefferminze jedesmal austauschen muss.

 

 

Eistee2

 

 

 

Viel trinken ist ja wichtig. Und mit diesem Eistee fällt mir das gerade sehr sehr leicht!

 

 

Kommentare

Digitale Post

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox