Frisée-Salat mit pochiertem Ei

Von Leandra Graf, 29. June 2015
Ei-Rezept

Styling: Myriam Zumbühl; Foto: Valentina Verdesca

 

Für 4 Portionen

Zutaten
1 grosser Kopf Frisée-Salat, 4 Specktranchen, 4 ganz frische Eier, 1½ EL Salz, 1½ EL Weissweinessig zum Pochieren
Vinaigrette: 3 EL weisser Balsamico, 2 EL Olivenöl extra vergine, Salz und Pfeffer, 1 fein geschnittene Schalotte
Radiesli zum Garnieren

Zubereitung
1. Specktranchen knusprig braten, auf Küchenpapier entfetten.
2. Salat rüsten, waschen, abtropfen lassen.
3. Alle Zutaten der Vinaigrette vermischen.
4. Salatblätter in Tellern anrichten.
5. Specktranchen klein schneiden und zum Salat geben. Einen Teller mit Küchenpapier bereitlegen.
6. 1½ l Wasser mit Salz und Essig kurz vor den Siedepunkt bringen und diesen halten; das Wasser darf nicht kochen.
7. Ein Ei nach dem andern in einem Schüsselchen aufschlagen. Profis rühren kurz im Wasser, bevor sie ein Ei in den Wasserstrudel gleiten lassen. Das Ei dreht sich und das Eiweiss wickelt sich schön regelmässig ums Eigelb. Ungeübte können eine Suppen- kelle in die Pfanne halten und das Ei dort hineingleiten las- sen. Nach 2–3 Minuten mit einer Lochkelle herausheben und auf dem Küchenpapier kurz abtropfen lassen, dann ins Salatnest legen.
8. Sofort mit Vinaigrette, Meersalz und Pfeffer servieren.

Zubereitung: 25–30 Minuten

Tipp
Eier imVoraus pochieren und in einer Schüssel mit lauwarmem Wasser warm halten.

 

Dieses Rezept entstand in Zusammenarbeit mit Coop und dem Magazin Schweizer Familie.
Zusatz: Eier aus artgerechter Tierhaltung, erhältlich bei Coop.

Kommentare

Digitale Post

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox