Buchtipp: Geschenke aus der Küche

Von Nadja Zimmermann, 19. March 2015

Bei der Produktion meines letzten Kochbuch’s, fragte ich die Familien, die ich dafür besucht habe, welche Mitbringsel sie mögen. Dies war eine meiner Fragen für den Portraitteil. Mit ihren Antworten brachten sie mich auf viele neue originelle Mitbringsel-Ideen. Glückslose fand ich beispielsweise witzig (aber halt auch ärgerlich, wenn der Beschenkte dann das 20-Millionen-Traumhaus gewinnt. Damit muss man dann einfach umgehen können. Oder natürlich schon ein 20-Millionen-Traumhaus besitzen.)

Passende Mitbringsel – finde ich – sind aber sicher immer die selbst gemachten (nebst Tulpen und Wiesensträusschen). Die sind in der Regel nicht nur lecker, sondern bedeuten auch, dass sich jemand für dich Zeit genommen hat. Das ist wie beim generellen Schenken. Es gibt einen Haufen hübsche, aber oftmals auch unpersönliche Dinge, die sich jemand einfach schnell geschnappt hat, damit er nicht ohne Geschenk da steht. Eine riesengrosse Freude ist ein Geschenk aber immer auch dann, wenn sich Jemand ein klein wenig Gedanken zu einem gemacht hat, sich also Zeit genommen hat, was passendes zu suchen oder aber eben etwas selber zu machen (das gilt auch für Tulpen- oder Wiesensträuschen).

Um also nochmal auf Selbstgemachtes zurückzukommen, möchte ich euch heute von einem Buch erzählen, dass mir sehr viel Freude macht, weil ich damit wiederum sehr viel Freude machen kann.

Es ist dieses hier.

 

 

Die Autorin Alison Walker ist Food-Redaktorin für zahlreiche britische Magazine und arbeitete als Food-Stylistin bei Film und Fernsehen. Man kann also sagen, sie verfügt über viel Erfahrung, wenn es darum geht Essen ansprechend zu präsentieren.

Und sie hat ganz tolle Ideen. Das Buch bietet über 100 süsse und würzige Mitbringsel, für jede Gelegenheit. Auch die Verpackungsideen sind ansprechend und dekorativ.

 

 

Das Buch verrät, wie man Rauchnüsse selber macht, oder was man Beeindruckendes aus flüssiger Schokolade machen kann. Sirup, Likör, Sets und Kits für Guetzli und Trinkschokolade, marinierte Salze, Chutneys, Pasten … oder Käsestangen, wie die da unten. Die hatte ich in wenigen Minuten fertig!

 

 

Mit diesen Geschenken aus der Küche kann man locker all seine zukünftigen Gastgeber beeindrucken, teilweise mit geringstem Aufwand, und aus den vielen Ideen selber auch Neues kreieren. Inspiration pur! Liebevoll präsentiert.

Geschenke aus der Küche von Alison Walker (AT-Verlag) gibts für rund 30 Franken im Handel.

Kommentare

Digitale Post

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox