Schoggigipfeli

Von Nadja Zimmermann, 13. August 2014

Zu Krippenfesten, Kindergartenaufführungen, zum Zvieri wenn Besuch kommt, als Mitbringsel bei Einladungen oder als kleine Aufmerksamkeit, zum Danke oder Hallo sagen. Schoggigipfeli sind meine Allround-Alltime-Klassiker. Ich bin in den letzten 2-3 Jahren zur Schoggigipfeli-Tante avanciert. Einfach auch deshalb, weil sie unheimlich einfach und schnell zubereitet sind. Wenn ihr also auf einem Buffet oder sonstwo kleine Schoggigipfeli entdeckt, dann war möglicherweise ICH da.

 

 

SCHOGGIGIPFELI

Zutaten: runder, ausgewallter Blätterteig, 4 Branchli, 1 Ei (zum bestreichen).

Blätterteig in 16 gleichmässig grosse Dreiecke schneiden (ein Lineal hilft) und mit einem 1/4 Branchli belegen.

 

 

Dreiecke langsam und satt einrollen, die Ränder bei der Schokolade einklappen (damit die Schokolade nicht ausläuft).

 

 

Mit dem Teigspitzli nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Bachpapier legen, mit Ei bestreichen und bei 220° ca. 20 Minuten backen.

 

 

Kommentare

Digitale Post

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox