Zmorge

Oeufs Cocotte fürs Katerfrühstück

Von Julia Heim, 31. Dezember 2016

Wer ausgiebig feiert, braucht ein deftiges Frühstück. Und was passt besser zur Neujahrs-Bloody-Mary als würzige Oeufs Cocotte? Zutaten für 4 Portionen Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Vier kleine Gratinformen in einer feuerfesten Form mit Rand platzieren. 2 kleine… Weiterlesen

Veganes Power-Paket

Von Julia Heim, 20. Juli 2016

Das Frühstück, welches ich euch heute vorstelle, bedarf einiger Vorbereitung. Nicht in der Zubereitung, dafür aber in der Beschaffung. Denn ich gehe davon aus, dass ihr – ebenso wie ich gestern – noch kurz im Bioladen vorbei müsst, wenn ihr… Weiterlesen

Birchermüesli

Von Julia Heim, 28. April 2016

Kaum etwas verbinde ich so sehr mit der Schweiz wie Birchermüesli und kaum etwas esse ich so gern wie ebendieses. Die feuchte, weiche Konsistenz der Haferflocken, die Süsse der Früchte, das Zusammenspiel der verschiedenen Obstsorten und die Möglichkeit alles hineinzuwerfen,… Weiterlesen

Açaí Bowl

Von Julia Heim, 17. April 2016

Jungunternehmer begeistern mich per se – den Mut zu haben, eine Idee zu verwirklichen, Idealen und Zielen zu folgen, Hürden und Ängsten entgegenzutreten und dann den verdienten Erfolg nach Hause zu tragen. Albana Rama und ihr Partner Jan-Philipp Sasse haben genau… Weiterlesen

Eier im Glas

Von Julia Heim, 28. Februar 2016

Warum kann nicht jeder Tag ein Sonntag sein? Gemütlich, wohlig, mit viel Zeit für neue Rezeptideen und ein gutes (Koch-)Buch. An einem Sonntag gibt man sich viel Mühe mit dem Essen – nicht weil Besuch ansteht, sondern weil man sich selbst etwas Gutes… Weiterlesen

Onsen Tamago – weich gekochtes Ei à la Japonaise

Von Seri Wada, 29. Oktober 2015

Kennt ihr Onsen Tamago? Ganz bestimmt, wenn ihr schon mal in einem japanischen Restaurant wart.  Onsen Tamago ist ein Ei, das in Japan traditionell in einer heissen Quelle bei tiefer Temperatur langsam „gekocht“ wird. Onsen ist das japanische Wort für… Weiterlesen

Kokosmilchreis

Von Nadja Zimmermann, 5. August 2015

Oh als Kind habe ich Milchreis geliebt! Frisch, mit Zimt und Zucker, Früchtekompott, Vanille … noch leicht warm. Aber auch die aus dem Kühlregal, die fertigen, mit allerlei Geschmacksverstärkern und hartnäckig anhaltendem, chemischem Nachgeschmack. Kübelweise. Ich war da nicht sehr wählerisch. Hauptsache… Weiterlesen

Powerfrühstück

Von Nadja Zimmermann, 2. Juli 2015

Power habe ich morgens nie. Null. Nada. Was mich aber immer aus dem Bett lockt, sind einerseits frisch duftender Kaffee oder ein Frühstück, das schon auf mich wartet. Kommt beides nicht sehr oft vor, muss ich zugeben. Was mich aber… Weiterlesen