Vegetarisch

Spargelsalat zum Frühlingsanfang

Von Julia Heim, 23. März 2017

Mönchsbart und Spargel sind kulinarische Frühlingsboten. Die Saison ist mit zwei bis drei Monaten vergleichsweise kurz. Zur salzigen Note des Mittelmeerkrauts, das sich sowohl roh als auch gegart essen lässt, ist der zarte grüne Spargel das passende Gegenstück. Mönchsbart stammt… Weiterlesen

Pastinakensuppe mit Vanille

Von Julia Heim, 9. März 2017

Das Wetter schlägt euch auf die Stimmung? Wärmendes, unkompliziertes Essen muss her! Das Neuentdecken alter und in Vergessenheit geratener Lieben macht mir derzeit besonders Freude und so landet die Pastinake im Topf. Die Rübe ist hell in der Farbe und süss… Weiterlesen

Kale Pie: Das perfekte Gericht fürs Wochenende

Von Julia Heim, 26. Februar 2017

Pies backe ich nur, wenn ich viel Zeit habe. Da der Teig im Kühlschrank ruhen muss und auch nicht immer auf Anhieb gelingt, brauche ich Geduld. Aber der Aufwand lohnt sich. Besonders mit einer Füllung, die so exakt ins kulinarische… Weiterlesen

Risotto mit caramelisiertem Chicorée

Von Julia Heim, 30. Januar 2017

Chicorée ist der Star in meinem Kühlschrank. Und zusammen mit der fetten Berta oder einem anderen rezenten Weichkäse liebt ihn sogar der Risottoreis. Mein neues Traumpaar! Weiterlesen

Blätterteig Step by Step Teil 2: Gemüsestrudel

Von Julia Heim, 18. Januar 2017

Wie versprochen zeige ich euch, was aus meinem Blätterteig geworden ist. Mit Abstand der arbeitsintensivste Teig, den ich bisher zubereitet habe. Für zwei etwa 30 cm lange Gemüsestrudel benötigt ihr vor allem viel frisches Gemüse. Ob sich der Aufwand lohnt, entscheidet euer… Weiterlesen

DIY: Frische Kräuter auch im Winter

Von Julia Heim, 10. Januar 2017

Wenn die Butter in der Pfanne langsam Blasen wirft und der Salbei in die goldgelbe Flüssigkeit sinkt, hat das eine ähnliche Wirkung auf mich, wie eine 20-minütige Rückenmassage – Entspannung pur! Die Blätter brauchen nicht lange, bis sie das heisse… Weiterlesen

Oeufs Cocotte fürs Katerfrühstück

Von Julia Heim, 31. Dezember 2016

Wer ausgiebig feiert, braucht ein deftiges Frühstück. Und was passt besser zur Neujahrs-Bloody-Mary als würzige Oeufs Cocotte? Zutaten für 4 Portionen Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Vier kleine Gratinformen in einer feuerfesten Form mit Rand platzieren. 2 kleine… Weiterlesen

Crèmige Kartoffel-Sellerie-Suppe mit Äpfeln

Von Julia Heim, 12. Dezember 2016

Im Winter friere ich meistens. Da ist selbst der Kaschmirpullover nicht dick genug. Es hilft nur eines: hausgemachte, heisse Suppe. Sie lässt sich am Abend vorher ohne viel Aufwand vorbereiten, in ein Glas abfüllen und ins Büro mitnehmen. Gibt es dort… Weiterlesen