Glaceguide: Die besten Gelaterias in Zürich, Bern und Luzern

Von Julia Heim, 23. Mai 2017

Als vor zwei Wochen die Gelateria di Berna am Brupbacherplatz eröffnete, mussten Eishungrige Geduld mitbringen. 30 Minuten Schlangestehen nach Feierabend fürs Gelato aus der Bundesstadt.

Offensichtlich sind die Zürcher ebenso scharf auf Glace wie ich. Und da es hier – anders als bei unseren deutschen und österreichischen Nachbarn – nicht an jeder Ecke eine Gelateria gibt, werden die, die kommen, um zu bleiben, mit offenen Armen empfangen. Hinzukommt, dass es sich bei Gelateria di Berna um eine Institution handelt. Die Berner Glacemacher sind bekannt für beste Qualität und innovative Rezepturen. Denn wir Glaceliebhaber wissen: Eis ist nicht gleich Eis. Crémig, nicht zu süss und fest muss es sein.

Wo es sich besonders feine Glace schlecken lässt, erfahrt ihr in meinem Glaceguide:

Gelateria di Berna in Bern und Zürich

Die Berner Gelatieri sind auf Expansionskurs. Bereits fünf Filialen gibt es – vier davon in der Bundesstadt, eine in Zürich. 2010 gegründet, begeistert Gelateria di Berna mit hochwertigen Grundzutaten und innovativen Sorten.
Einer meiner Lieblinge: Die dunkle Schokoladenglace, die mehr an Ganache au Chocolat erinnert.
Tipp: Antizyklisch vorbeischauen, denn momentan ist die Schlange vor der Gelateria in Zürich so lang, dass es eine Weile dauern könnte, bis ihr zu eurer Glace kommt.

Gelateria di Berna
Laboratorio Brupbacherplatz
Weststrasse 196
8003 Zürich

Gelateria di Berna
Laboratorio Breitenrain
Scheibenstrase 18
3014 Bern

Weitere Filialen findet ihr hier.

Gelati am See in Zürich

Seit fast 20 Jahren steht Dani Kissling mit seinem Glacewagen am Zürcher Seeufer im Seefeld und verkauft eine der besten Glaces der Stadt. Für kleine Gäste, aber auch für die Grossen mit einem Herz für Verspieltes, landen Tierfiguren auf der obersten Glacekugel. Es soll Glacefans geben, die bereits einen ganzen Zoo zuhause horten.
Das Schönste: Dani Kissling verbreitet gute Laune an seinem Stand und offeriert eine Probierportion – das «Probiererli».
Top: Die Mangoglace haut mich um.

Eiswerkstatt in Bern

Foto: eiswerkstatt.ch

Die Eiswerkstatt in Bern wirbt mit Glace ohne chemische Zusätze. Keine Geschmacksverstärker, keine Konservierungsstoffe und keine künstlichen Farben. Schon einmal gut. Noch besser ist, dass die Glace wirklich fein ist und hochwertige Produkte verwendet werden wie die Milch, die beispielsweise aus dem Emmental stammt. Die Eiswerkstatt ist erst vor wenigen Wochen im alten Tramdepot in Bern eingezogen. Ihr könnt zwischen 22 verschiedenen Sorten wählen.

Eiswerkstatt Altes Tramdepot
Grosser Muristalden 6
3006 Bern

Gelaterias Dieci in Zürich, Luzern & Co.

In Zürich, Rapperswil, Luzern, Zug und Uster gibt es Dieci Gelati – aus natürlichen Zutaten und nach altem italienischem Rezept, heisst es. Und bei 120 000 Liter Speiseeis, die jährlich verkauft werden, wissen die Gelatiere, wie es geht.

Alle Filialen findet ihr hier.

Gelateria dell‘ Alpi in Luzern

Die Gelaterias an der Moosstrasse und der Denkmalstrasse in Luzern verwenden ebenfalls nur Schweizer Milch aus der Region. Angeboten werden neben klassischer Glace auch Cookie Sandwiches, vegane Sorbetti und ausgefallene Geschmacksrichtungen wie Randen-Zimt und Rübeli.

Gelateria dell‘ Alpi
Moosstrasse 15
6003 Luzern

Kommentare