Chili aus dem Aargau

Von Nadja Zimmermann, 20. Dezember 2015

Chili verleiht dem Essen nicht nur einen gehörigen Kick, er ist auch äusserst gesund. Chilis haben ganz hervorragende antioxidative und entzündungshemmende, wie auch antibakterielle Eigenschaften. Sie stärken das Immunsystem, da sie über sehr viel Vitamin C verfügen. Sie sind gut fürs Herz und den Darm und sie helfen bei diversen Krankheiten, beispielsweise helfen sie den Blutdruck zu senken. Die Liste ist lang. Chili kann viel. Und tut gut.

Es lohnt sich also ab und an, sein Essen mit etwas Chili aufzupeppen.

 

ruesstalchili-di-mittelscharfi-cayenne_pasta-adc1c904007d182g1b1a9a99bc1d7762@2x

Foto: im gang || grafik+web-design

 

Nebst vielen herkömmlichen Gerichten, wo man gerne mal ein Löffelchen Chili hinzufügt, passen Chilisaucen auch wunderbar zu Fondue und Raclette, zu Gegrilltem, zu Pommes Frites, zum Apéro, zu Gemüse, zu Pastasaucen, oder auch zu Frühlingsrollen.

 

IMG_6478

 

Und wer sichs einfach machen will, gibt etwas Chilipulver in seinen grünen Smoothie oder benutzt die Sauce als Brotaufstrich.

 

676f23c872a1f07g46dfa5b56d6b62eb@2x

Foto: im gang || grafik+web-design

 

Eine interessante Auswahl an Chilisaucen habe ich kürzlich im Netz entdeckt.

Erich Fischer aus dem aargauischen Stetten baut sein eigenes Chili an. Über 350 Pflanzen zieht er und verkauft das Pulver und seine Saucen online. Bei der Herstellung – und das finde ich einen wichtigen Punkt – achtet er sehr genau darauf, dass keine Chemie zum Einsatz kommt. Er arbeitet weder mit Fungiziden oder Pestiziden, auch benutzt er keine Antioxidationsmittel oder Geschmacksverstärker. Und auch E-Nummern, Stabilisatoren, Emulgatoren und Konservierungsmittel gibts in seinen Produkten keine. Alles rein natürlich und mit viel Liebe hergestellt.

Wer Chili mag, sollte sich unbedingt sein Sortiment ansehen. Auch ist Erich Fischer immer wieder mal auf Märkten anzutreffen, dort lässt es sich sicherlich auch degustieren. Wann er wo ist, findet man auf seiner Website.

Ich finde das eine prima Sache. Kleine, lokale Händler, die mit soviel Leidenschaft produzieren, sollte man doch unbedingt unterstützen. Und erst recht wenn es sich um hochgesundes Chili handelt.

 

Mehr über Erich Fischers Chili gibts auf seiner Website www.rüsstalchili.ch

 

 

 

 

Stichworte

Kommentare