Lillet: Wer kann meinen Lieblingsdrink mixen?

Von Florina Schwander, 11. August 2015

 

DRINK Lillet TonicIm «normalen kulinarischen» Leben stehe ich eher auf süsse Sachen. Bei Drinks hingegen mag ichs bitter und sauer. Ich mag Whisky Sour, Crodino und eben: einen Lillet. Doch letzterer ist gut gemixt nicht immer einfach zu finden. Und jeder, der etwas sehr gerne mag, weiss, wie enttäuschend es ist, wenn man es auswärts nicht genau so gut gemacht findet, wie man es eben selbst machen könnte (Nicht wahr, Seri?).

Vor kurzem sass ich also in einer bekannten Bar am See in Zürich und bestellte einen Lillet. Erhalten habe ich ein paar Spritzer rosé Lillet, verwässert mit viel zu vielen Eiswürfeln und mit Mineralwasser gemischt (!!!). Kein Minzeblättchen, kein nichts. Ich war schwer enttäuscht. Nur weil sich die Dame am Selbstbedienungstresen so viel Mühe gegeben hat und wahrscheinlich keine gelernte Barfrau ist, habe ich nicht Zeterapéromordio geschrien. Zudem weiss ich aus früherer Erfahrung, dass es ja zahlreiche Orte gibt, die den Lillet so zubereiten, wie ich ihn mag (zwei Rezepte dazu gibts hier).

Ich mag entweder die klassische Version mit einem weissen Lillet, gemischt mit ein bisschen Schweppes Tonic, Eis und garniert mit Minze und eventuell einem Schnitz Gurke und Pfeffer. Gerne trinke ich auch die rosé Variante, rein schon wegen der Farbe. Den entweder pur auf Eis oder aber gemischt mit etwas Zitronenlimo und einem Schnitz Orange, falls vorhanden.

Nun meine Frage an euch: Wo gibts feinen Lillet? In Zürich oder natürlich auch in eurer Stadt? Ich bin gespannt auf eure Tipps und sage: Santé!

Kommentare