Valentinsküsschen

Von Nadja Zimmermann, 12. Februar 2015

Am Samstag ist Valentinstag! Und selbstverständlich zeigen wir unseren Liebsten an JEDEM Tag des Jahres wieviel uns an ihnen liegt. Da brauchts nicht noch einen zusätzlichen in der Agenda. Sicher nöd. Und trotzdem wird man in Blumen-, Parfüm- und sonst allen Geschäften völlig von Herzchen, Blumen, Bärchen, „Ich Liebe Dich“-Ballonen und Süssigkeiten eingelullt, bis man dann vielleicht doch weich wird. Ich hab diese Woche sogar riesengrosse Papiertaschentücher-Packungen mit Herzchenmotiv gesehen.

An sich ja nichts Schlechtes. Warum auch nicht. Im Endeffekt macht man Jemandem damit ja eine Freude.

Immer schön – auch dies an jedem Tag des Jahres, inklusive Valentinstag – ist aber natürlich Selbstgemachtes. Von der spanischen  Marke „Lékué“ gibts diese Silikon-Lippenförmchen. Damit kann man viele lustige Sachen machen.

 

IMG_3108

 

Die kommen im „Cakepop“-Stil mit Stängeli daher. Nur dass diese Lippen hier viel einfacher zuzubereiten sind. Man füllt die Silikonform einfach mit flüssiger Schokolade, fügt den Stängel ein und lässt sie abkühlen. That’s it. Und dabei kann man sich mit der Schokoladenfüllung kreativ total wild ausleben. Man könnte, wenn man wollte, zum Beispiel verschiedenfarbige Schichten machen, indem man den jeweiligen Guss immer erst abkühlen lässt.

Oder man fügt gehackte Dörrfrüchte oder Nüsse hinzu. Oder färbt die (weisse) Schokolade mit Lebensmittelfarbe ein. Oder man füllt den Lippenboden – vor der Schokoladenzugabe – mit Zuckerdeko oder Kokosraspeln. Oder. Oder. Oder.

 

IMG_2982

 

Ich hab – wie ihr seht – verschiedene ausprobiert und egal wie, es macht Spass. Denn man hat schnell ein süsses Ergebnis zur Hand. Für den Kaffeetisch, das Kuchenbuffet, den Kindergeburtstag und eben den Valentinsschatz, als kulinarische Liebesbotschaft.

Oder man kann damit auch einfach ein bisschen Blödsinn machen und sich ganz allein unterhalten. Sich selbst hat man ja auch lieb.

 

Collage Schokokiss

 

Die Pop-Kiss-Schokoform von Lékué kostet ca. 23 Franken und ist im Fachhandel erhältlich.

 

 

 

Kommentare