Archive: Jan 2015

Im Zuckerbäckerhimmel! Und etwas zu gewinnen!

Von Nadja Zimmermann, 30. Januar 2015

Eins vorweg: Ich bin keine dieser Tortengöttinnen. Die, die zwei-drei-stöckige Wunderwerke vollbringen und damit Kindergeburtstagen und allen anderen Kuchenevents und Nachmittagstees das letzte Quentchen Glamour verleihen. Ich habs aber auch nie versucht. Oder die Geduld dafür nie aufgebracht. Sehe meine… Weiterlesen

Tortenzeit im Hofzuckerbäcker Demel in Wien

Von Julia Heim, 28. Januar 2015

1,8 Millionen Einwohner, ein weltberühmter Ball, Fiaker und Kaffeehäuser soweit das Auge reicht: Mein Herz habe ich bereits vor Jahren an Österreichs Hauptstadt verloren. Nicht nur wegen ihrer architektonischen Schönheit, dem kulturellen Angebot und meiner Erinnerung an eine aufregende Studentenzeit,… Weiterlesen

Patatine al forno mit Frischkäse-Pilzen

Von Nadja Zimmermann, 27. Januar 2015

Gestern war einer dieser Abende, wo ich etwas verloren in der Küche stand. Das gibts manchmal. Und ich bin sicher, dass es nicht nur mir so geht. Man steht dann so da, guckt in den Kühlschrank, in den Gemüsekorb …… Weiterlesen

Petrus, du Bananä

Von Evelyne Emmisberger, 26. Januar 2015

Mein riesenschnäuziger Assi Rüedu und ich stehen auf der Veranda und blicken missmutig in die Landschaft. Die präsentiert sich in den depressivsten Grauschattierungen, der Boden pflotscht unter den Schneeresten und das soll uns zu einer Gassirunde motivieren? Echt jetzt Petrus. Weiterlesen

Frittata mit Federkohl und Süsskartoffeln

Von Julia Heim, 22. Januar 2015

Ein Gruss von Tibits: Es ist kein Wunder, dass unsere Körper im Winter nach Soul Food verlangen, dieser Art von Essen, das sich wie eine kuschelige Decke um den Winterblues legt und einem das Gefühl verleiht, dass alles… Weiterlesen

Gurken-Mango-Randensalat

Von Nadja Zimmermann, 21. Januar 2015

Mittlerweile häufen sich hier meine Salat-Blogeinträge. Salate sind wunderbar. Nicht die abgepackten Mischsalate, mit dem dunkelroten Zeug drin, nein. Ich mag die reichhaltigen, knackigen, gemüsigen, fruchtigen. Die sind ein leichtes Zmittag, ein schnelles Znacht oder eine gesunde Beilage.  … Weiterlesen

Zitronen-Pasta mit Pilzen und Kohlsprossen

Von Julia Heim, 20. Januar 2015

Spaghetti in Salzwasser acht Minuten al dente kochen. Gefrorene oder frische Kohlsprossen in Salzwasser 5 Minuten kochen und mit kaltem Wasser abschrecken. Unschöne Blätter / Strunk entfernen und Röschen halbieren. 1 Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden, in Öl… Weiterlesen

Kochbuchtipp: Schnippel, Brutzel, Mmmh

Von Nadja Zimmermann, 19. Januar 2015

Ja, so heisst das Kochbuch wirklich. Ein anspruchsloser, irgendwie auch ordinärer Name. Geht eigentlich gar nicht. Hier in diesem speziellen Fall muss es aber so sein. Diese – man nennt sie – „onomato-poetischen“ Ausdrücke („Schnippel!, Brutzel!, Mmmh!“) sind Teil der… Weiterlesen