Grüne Power!

Von Nadja Zimmermann, 17. Juni 2014
Foto

Da hast du den Salat.

 

Ja, der Titel klingt nach Öko-Batterie. Aber genaugenommen ist der grüne Smoothie genau das. Ihr erinnert euch – ich war an einem Smoothie-Kurs und habe bei Melanie von www.smuusy.ch alles über grüne Smoothies gelernt. Ja sogar einen Vitamix gekauft. Den Ferrari unter den Mixern. Der König der Mixer. Somit bin ich jetzt offizielles Mitglied der professionellen grünen Smoothie-Bewegung. Ich muss allerdings zugeben, dass mir nicht jeder grüne Smoothie gelingt. Eigentlich waren ziemlich viele, ziemlich wäh. Aber wer will denn schon aufgeben. Es ist ein Pröbeln und Experimentieren. Wer auch schon mit Grünem gesmootht hat, der weiss das. Aber es sind mir auch schon ein paar sehr sehr Leckere gelungen. Und ich stehe kurz vor dem Übersmoothie.

Mein heutiger kam auch recht gut. – Und wenn ihr auch schon einen ganz leckeren grünen Smoothie kreiert habt, dann freu ich mich sehr über ein paar Inputs im Kommentarbereich.

 

SMOOTHIE-REZEPT VON GERADE EBEN

2 Tassen Krautstil, 1/2 Zitrone, 1/2 Mango, 1/2 Ananas, 1 TL Grünteepulver, ein Eggli Ingwer, etwas Sprossen und eingeweichte Goojibeeren.

 

Ganz nach dem Motto: Erfrischend, gesund-schmeckend, sich-Gutes-tuend.

Ich kann übrigens bestätigen, dass ich, seit ich mehr oder weniger regelmässig Flüssiggrünes konsumiere, viel weniger krank bin und wenn dann doch, dann nur kurz, weil mein Immunsystem gerade TOP ist! Absolut. Und das obwohl mein kleines, zweijähriges Virenmagnetli ständig unerwünschte Krippensouvenirs mit nach Hause bringt. Die prallen aber neoprenös einfach an mir ab. Pfffssscchhh…! Meine weissen Ninja-Blutkörperchen sind in Hochform.  

Meine Fitness ausserhalb dafür nicht so ganz. Meine Joggingschuhe haben sich in ein paar Spinnweben eingekuschelt. Ich würde ja Sport machen, sofort, jederzeit, aber ich habe. einfach. keine. Zeit. (Und keine Lust.)

Ich fange mit dem Fitsein einfach erstmal von Innen an. – Äis ums angerä.

Aber sobald ich die neuen Nike Free 4.0 Flyknit habe – natürlich in grün – lege ich gleich los.

 

 

Kommentare